Suche
Suche Menü

Thora Haubolds Arbeitsschwerpunkte im Büro die raumplaner liegen in der Standort- und integrierten Stadtentwicklung sowie der Öffentlichkeitsarbeit. Seit 2017 ist sie als Projektmitarbeiterin in der Prozesssteuerung des Städtebaufördergebiets Aktives Zentrum Lichtenrade Bahnhofstraße tätig. Ihre Tätigkeiten umfassen die Netzwerkarbeit, die Unterstützung verschiedener Beteiligungsformate, die Assistenz im Fördermittelmanagement sowie die Erstellung öffentlichkeitswirksamer Medien.

Frau Haubold studierte an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Geographie und war in dieser Zeit im Fachschaftsrat aktiv. Derzeit absolviert sie das Masterstudium der Stadt- und Regionalplanung an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus.