Suche
Suche Menü
Lisa Selmar

B.Sc. Stadt- und Regionalplanung
Lisa Selmar

Lisa Selmar ist seit 2014 bei den raumplanern tätig und arbeitet in verschiedenen Projekten der integrierten Stadt- und Standortentwicklung. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind die Konzeption und Durchführung von Partizipationsformaten und -veranstaltungen. Zu ihren Kompetenzen zählen weiterhin die qualitative sowie quantitative Datenanalyse und -auswertung und grafischen Erarbeitung von Produkten der Öffentlichkeitsarbeit.

Derzeit arbeitet Lisa Selmar an der Erstellung des Masterplans ‚Spielen und Bewegen‘ in Berlin-Spandau mit. In diesem Zusammenhang führt sie Befragungen auf Freiflächen durch und setzt Beteiligungsformate mit verschiedenen Zielgruppen (Kinder, Jugendliche, Senior_innen) um. In dem Projekt wird ein Maßnahmenplan erarbeitet, der Vorschläge zur Qualifizierung der Grünflächen sowie Sport- und Bewegungsangeboten vorsieht. Frau Selmar wirkte im Beteiligungsverfahren zur Umgestaltung des Stadtparks Lichtenberg mit, bei der Nutzer_innenbefragungen im Park, Gespräche mit Multiplikator_innen im Gebiet sowie Beteiligungsveranstaltungen mit allen Altersgruppen durchgeführt wurden. Zuvor arbeitete Frau Selmar bei der Erstellung von städtebaulichen Entwicklungskonzepten mit. Im Geschäftsstraßenmanagement im Aktiven Zentrum Lichtenrade Bahnhofstraße übernahm sie die Akteur_innenansprache und Vernetzungsarbeit sowie die Koordinierung und Organisation von Festen und Veranstaltungen.

Frau Selmar hat ihr Studium der Stadt- und Regionalplanung (B.Sc.) abgeschlossen und studiert Stadt- und Regionalplanung (M.Sc.) an der Technischen Universität Berlin.

Kontakt_Lisa Selmar