Suche
Suche Menü
  • IHK Studie
  • IHK Studie
Projekt

Studie „Perspektiven für den ländlichen Raum“ im IHK-Bezirk Potsdam

KONTEXT

Die berlinfernen Räume im Land Brandenburg sind immer stärker vom demographischen Wandel in Form von Bevölkerungsrückgang und Alterung betroffen. Neben Folgeeffekten wie der Ausdünnung der sozialen und kulturellen Infrastruktur oder des Nahverkehrsangebots wirkt sich diese Entwicklung auch negativ auf die Wettbewerbsfähigkeit ansässiger Unternehmen aus. Das gilt für Themen, wie das verfügbare Fachkräfteangebot, die unternehmerische Nachfolge oder Innovationsfähigkeit. Die Fähigkeit lokaler Unternehmen Potenziale für eine weiterhin tragfähige Entwicklung zu erschließen ist jedoch von zentraler Bedeutung für die zukünftigen Perspektiven der betroffenen Regionen.

AUFGABENSTELLUNG

  • Umfassende Analyse der Situation im ländlichen Raum des IHK-Kammerbezirks in neun Handlungsfeldern, darunter Fachkräftesicherung und Innovationsförderung
  • Stärken/Schwächen/Chancen/Risiken-Analyse (SWOT) für den ländlichen Raum des IHK-Kammerbezirks im Ganzen und untergliedert nach Landkreisen
  • Entwicklung konkreter Vorschläge für Maßnahmen und Projekte, die der Arbeit der IHK als Handlungsorientierung und –grundlage zur Förderung von Innovation und Wettbewerbsfähigkeit im IHK-Bezirk dienen können

UMSETZUNG UND ERGEBNISSE

Im Rahmen der Bestandsanalyse erfolgte eine umfangreiche Auswertung von Daten und Berichten verschiedener Institutionen, weiterhin wurden ca. 40 Expert_inneninterviews mit Wirtschaftsförderungen, den RegionalCentern der IHK Potsdam, den Mittelzentren in den Regionen sowie weiteren Stakeholdern in den einzelnen Handlungsfeldern geführt. Ergänzt wurden diese Schritte durch eine Online-Befragung lokaler Unternehmen. In Folge konnten umfangreiche Erkenntnisse zur Entwicklung im ländlichen Raum in Westbrandenburg gewonnen und mittels SWOT-Analyse ausgewertet werden. Das Ergebnis stellen über 20 Vorschläge für Projekte dar, mit denen die endogenen Potenziale im ländlichen Raum aktiviert und weiterentwickelt werden können. In einer Veranstaltungsreihe wurden zuletzt die wesentlichen Ergebnisse der Studie vorgestellt und diskutiert.

IHK StudieIHK Studie