Suche
Suche Menü
Projekt

Positionierung der OE SPK
im Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg (Berlin)

Seit dem Konsenspapier der Organisations-Leiter_innenrunde des Bezirksamtes Tempelhof-Schöneberg im Jahr 2011 befindet sich eine sogenannte „Organisationseinheit Sozialraumorientierte Planungskoordination“, kurz OE SPK im Aufbau. Diese ist die Schnittstelle zwischen den verschiedenen Abteilungen der bezirklichen Verwaltung und vernetzt darüber hinaus lokale Akteur_innen und Bürger_innen vor Ort. Oberstes Ziel der Organisationseinheit ist es durch gemeinsame Abstimmung vorhandene finanzielle und personelle Ressourcen bestmöglich einzusetzen.

Um sich innerhalb des Bezirksamtes klarer zu positionieren, wurde ein Strategieworkshop mit den Vertreter_innen der Einheit durchgeführt, an dessen Ende ein Positionierungspapier stand. Dieses dient einerseits der klaren Aufgabenbeschreibung innerhalb der Organisationseinheit, aber auch einer eindeutigen und für alle Fachämter nachvollziehbaren Positionierung innerhalb des Verwaltungsgefüges im Bezirk.