Suche
Suche Menü
  • Stadtgarten_Nürnberg
  • Beteiligung Nürnberg
Projekt

Kommunikations- und Beteiligungsverfahren für den „Quartierspark Eberhardshof“ in Nürnberg
(Bayern)

KONTEXT

Der Nürnberger Westen ist vom Strukturwandel geprägt. Zahlreiche ehemalige Industrie- und Gewerbeflächen werden neuen kulturellen und anderen Nutzungen zugeführt, einige Immobilien stehen leer. Auf dem Busparkplatz des ehemaligen Quelle-Versandzentrums wird ein Quartierspark angelegt. Die Planung und Entstehung des neuen Parks wurde von Beginn an intensiv öffentlich begleitet. Ziel war es, eine umfassende Kommunikation und eine aktivierende und nachhaltige Beteiligungsstrategie zu entwickeln.

AUFGABENSTELLUNG

  • Erstellung eines Kommunikations- und Beteiligungskonzepts
  • Sensibilisierung und Aktivierung einer möglichst breiten Bürger_innenschaft mit innovativen, aktivierenden Beteiligungsmethoden
  • Organisation, Steuerung und Moderation des Prozesses
  • Erarbeitung von Nutzungs- und Gestaltungsgrundsätzen sowie Leitbildern für die Entwicklung des Parks

UMSETZUNG UND ERGEBNISSE

Die Beteiligungsformate vor Ort wurden gemeinsam mit lokalen Akteur_innen geplant und durchgeführt. Zu diesen Formaten gehörten Befragungen von Anwohner_innen und Multiplikator_innen im Umfeld des Parks, aufsuchende Beteiligungsmodule wie ein „Wunschbaum“ und ein Aktionstag auf der Parkfläche, Stadtteilspaziergänge und eine Raumwerkstatt. Ebenso wurde der Prozess von einem intensiven Online-Dialog begleitet. Im Ergebnis lagen Rahmenbedingungen zur Nutzung und Gestaltung der Fläche vor. Diese bildeten die Grundlage für die anschließenden konkreten Planungen des beauftragten Landschaftsarchitekturbüros für die Umsetzung des Parks.

Die Abschlussdokumentation zum Beteiligungsverfahren steht hier zum Download bereit.

Stadtgarten_NürnbergBeteiligung Nürnberg