Suche
Suche Menü
  • Eberswalde Eisenbahnstraßenkoordination
  • Eberswalde Eisenbahnstraßenkoordination
  • Eberswalde Eisenbahnstraßenkoordination
Projekt

Eisenbahnstraßenkoordination
Eberswalde (Brandenburg)

Die Kreisstadt Eberswalde liegt rund 50 km nordöstlich von Berlin. Das Projekt „Eisenbahnstraße – gemeinsam für mehr Lebensqualität” war eines von bundesweit sechs Gebieten im Experimentellen Wohnungs- und Städtebau – Forschungsprogramm (ExWoSt) “Kooperation konkret” des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB), vertreten durch das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR).

Die Eisenbahnstraße ist die Hauptverbindungsachse zwischen Innenstadt und Bahnhof und ein Wohn-, Einzelhandels- und Dienstleistungsstandort. Dennoch gibt es viele städtebauliche und funktionale Mängel wie Gebäudeleerstände, Sanierungsrückstände und Verkehrsbelastungen. Auch die seit 1990 erfolgte Wiederbelebung der Innenstadt hat negative Auswirkungen auf die Straße gezeigt. Das vom Büro die raumplaner durchgeführte Projekt Eisenbahnstraßenkoordination zielte auf die Beseitigung dieser Mängel, den Erhalt der sozialen Mischung, die Verbesserung des Images und die Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements ab.

Aufbauend auf einem Integrierten Handlungskonzept war die Eisenbahnstraßenkoordination informierend, beratend und aktivierend im Quartier tätig. In thematischen Runden wurden Immobilieneigentümer_innen, Gewerbetreibende und Kulturschaffende vernetzt und auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten über aktuelle Planungen informiert. Darüber hinaus war die Koordinationsstelle direkte Ansprechpartnerin zu Fördermitteln und deren Beantragung und motiviert die lokalen Akteur_innen zur Umsetzung von Mikroprojekten im Quartier. Um die Umsetzung dieser Projekte zu fördern, wurde ein Aktionsfonds eingerichtet, zu deren Mittelinanspruchnahme die Eisenbahnstraßenkoordination ebenfalls beriet. Gemeinsam umgesetzt wurden u.a. der Tag der Offenen Höfe, das Zeitspuren-Projekt zur Geschichte der Straße sowie eine teilweise privat finanzierte neue LED-Weihnachtsbeleuchtung in 54 Bäumen.

Mehr Informationen zum Modellvorhaben des BBSR und eine Broschüre finden Sie hier.

Eberswalde EisenbahnstraßenkoordinationEberswalde EisenbahnstraßenkoordinationEberswalde Eisenbahnstraßenkoordination